Wien

von seiner schönsten Seite

Schlagen Sie ein vielseitiges Reisebilderbuch auf, mit den schönsten Wien-Impressionen, wie u.a. Schloss Schönbrunn, Hundertwasserhaus, Stephansdom, Hofburg, Schloss Belvedere, Wiener Prater, Kaffeehäuser, Heurigenschänken und nicht zuletzt mit unvergesslichen „G’ schichten aus dem Wienerwald“ .

1.Tag: Malerische Wachau

Abfahrt am Morgen. Anreise in die romantische Wachau. Hier lädt das mittelalterliche Städtchen Dürnstein mit seinem berühmten Augustiner-Chorherrenstift zu einem erholsamen Spaziergang ein, bevor man Sie zum Abendessen im komfortablen 4-Sterne Living Hotel Kaiser Franz Joseph in Wien herzlich willkommen heißt.


2.Tag: Weltstadt Wien & paradiesischer Wienerwald

Heute erleben Sie bei einer informativen Stadtrundfahrt den Charme dieser alten Kaiserstadt, sowie die modernen Bauten der UNO-City. Anschließend laden wir Sie zu einem Ausflug in den Wienerwald ein. Nach den Eindrücken der Weltstadt wird Ihnen diese zauberhafte Landschaft fast paradiesisch erscheinen. Neben verträumten Dörfchen begegnen Ihnen hierbei auch geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten. Auf romantischen Wegerl‘ n gelangen Sie durch das viel besungene Helenental ins berühmte Kurstädtchen Baden. Zurück in Wien verbringen Sie den Abend im Vergnügungspark Wiener Prater. Mit einer imposanten Fahrt mit dem weltbekannten Riesenrad und einer Einkehr in einem gemütlichen Praterlokal können Sie den Tag auf sympathische Weise ausklingen lassen.


3.Tag: Schloss Schönbrunn & geschäftige Einkaufsstadt

Erkunden Sie heute zunächst die elegante Einkaufsmeile zwischen Wiener Oper und dem Stephansdom. Dabei sollten Sie unbedingt das Flair der Wiener Kaffeehäuser genießen. Am Nachmittag wandeln Sie auf Kaiserin Sissis Spuren bei einer interessanten Führung durch die Innenräume von Schloss Schönbrunn und im weitläufigen Schlosspark. Genießen Sie am Abend herzhafte Speisen und so manch edlen Tropfen in einem urigen Heurigenlokal.


4.Tag: Barockjuwel Stift Melk

Heute führt Sie Ihr Reiseweg zum größten niederösterreichischen Kloster, Stift Melk. Dieses Benediktinerkloster ist eines der großartigsten Baukomplexe Europas, eine triumphale Bekundung barocken Bauwillens und hier ahnen wir noch heute, wie sich der Mensch des 18.Jh. sah, und wie er seiner tiefen Frömmigkeit Gestalt gegeben hat. Nach einer Führung durch das Kloster, Heimreise. Rückkehr am Abend.


15.10.-18.10.2020

Do-So | 4 Tage
Köppel | 20548
Österreich

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Kleines Busfrühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 1 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menü
  • 1 x Heurigenplatte und Glas Wein im Heurigenlokal
  • Stadtrundfahrt in Wien
  • Ausflug Wienerwald und Baden mit Reiseleitung
  • Eintritt und Führung im Schloss Schönbrunn
  • Besuch Stift Melk mit Eintritt und Führung
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung
  • 8 Treuepunkte
Preis pro Person im DZ€ 415,00
Preis pro Person im EZ€ 475,00