Inselhüpfen Ostsee

Die einzigartige Naturlandschaft der schönsten deutschen Ostsee-Inseln erleben

Die Ostsee, auch Baltisches Meer oder spöttisch auch Badewanne Deutschlands genannt, kennt keinen Wechsel zwischen Ebbe und Flut. Neue Promenaden fügen sich harmonisch in die Landschaft und verbinden unbeschwertes Strandleben und abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Einkaufen oder Verweilen. Die Ostsee bietet nicht nur Wasser und breite Traumstrände, sondern auch viel sehenswerte Natur und Kultur, nicht nur in den UNESCO Welterbestätten.

1. Tag: Anreise nach Greifswald

Abfahrt am Morgen. Fahrt nach Greifswald. Hier werden Sie im „4-Sterne Mercure Hotel“ willkommen geheißen.


2. Tag: Greifswald und Insel Usedom

Sie beginnen den Tag mit einem kleinen Ausflug zum wunderschönen Marktplatz von Greifswald mit seinen alten Giebelhäusern, die zum Teil noch aus der Hansezeit stammen. Weiter geht es über das Fischerdorf Wieck zu einem entspannten Aufenthalt auf der Insel Usedom. Beim Zwischenstopp zur Mittagszeit in Koserow mit seinen Salzhütten haben Sie Gelegenheit, das ein oder andere leckere Fischbrötchen zu kosten. Anschließend besuchen Sie die Kaiserbäder Heringsdorf und Ahlbeck. Ein Vorfahre Loriots ließ in Heringsdorf das erste Hotel bauen. Die mit über 500 Metern längste Seebrücke Kontinental-Europas, das historische Seebrückengebäude in Ahlbeck und die wunderschönen Promenaden laden zum Verweilen ein.


3. Tag: Insel Rügen

Sie fahren über Stralsund und den Rügendamm nach Sassnitz in den Hafen. Bei einer Schifffahrt entlang der Kreidefelsen sehen Sie die gesamte Kreideküste der Insel Rügen mit dem Königsstuhl. Das leuchtende Weiß der Kreide, das Grün der Buchenwälder mit dem Blau des Himmels und des Wassers werden Sie begeistern. Danach können Sie während einer kleinen Mittagspause die Atmosphäre des Hafens auf sich wirken lassen. Anschließend geht es ins Seebad Binz, der größte Urlaubsort der Insel mit wunderschönen Häusern aus der Kaiserzeit im Stil der Bäderarchitektur. Gelegenheit zu einem Bummel auf der Promenade. Rückfahrt über Putbus und einen Teil der Deutschen Alleenstraße nach Greifswald.


4. Tag: Fischland-Darß-Zingst

Die schönste Halbinsel Deutschlands wartet heute auf Sie. Besuchen Sie die Bernsteinmanufaktur in Ribnitz-Damgarten, der Bernsteinstadt Deutschlands. Während einer kleinen Führung erfahren Sie alles über das „Gold der Ostsee“ . Weiterfahrt in den malerischen Fischerort Wustrow mit seinen reetgedeckten Fischerkaten. Gönnen Sie sich zur Mittagspause frisch geräucherten Fisch, Fischbrötchen oder ähnliche Köstlichkeiten. Auch der Besuch der Seemannskirche mit Blick vom Turm auf die einmalige Boddenlandschaft und die Ostsee ist möglich. Um 13:00 Uhr starten Sie zu einer kleinen Fischlandtour auf dem Saaler Bodden durch das Naturschutzreservat und sehen dabei die artenreiche Flora und Fauna. Weiter geht es durch den Künstlerort Ahrenshoop, durch den Darßwald und entlang kleiner Boddendörfer in das See-und Heilbad Zingst. Ein Bummel auf der Seebrücke und durch dieses attraktive Seebad rundet diesen schönen Ausflug ab.


5. Tag: Insel Hiddensee

Fahrt über den Rügendamm an die Westküste Rügens, nach Schaprode. Abfahrt der Fähre der Reederei Hiddensee nach Vitte. Über das wundervolle Eiland Hiddensee schwärmen Dichter, Maler und Künstler seit mehr als 100 Jahren. Eine Planwagenfahrt von Vitte über Kloster nach Grieben mit Zwischenstopp an der Ostsee zeigt die schöne und abwechslungsreiche Landschaft der Insel. Vom ältesten Ort Grieben hat man den schönsten Blick auf den Leuchtturm. Anschließend Besichtigung der kleinen, eindrucksvollen Inselkirche. Anschließend haben Sie etwas Freizeit. Vom Hafen Kloster fahren Sie mit der Fähre zurück nach Schaprode.


6. Tag: Abschied von der Ostsee

Heimreise mit erholsamen Rastzeiten. Rückkehr gegen 20.00 Uhr.






Mindestteilnehmer 20 Pers./ Absagefrist 30 Tage

Stornostaffel B der Reisebedingungen


13.07. - 18.07.2021

Di-So | 6 Tage
Faber | 21114
Deutschland

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Kleines Bordfrühstück am Anreisetag
  • 5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen vom Dinnerbuffet
  • Begrüßungscocktail im Hotel
  • 4x ganztägige Reiseleitung
  • Schifffahrt zu den Kreidefelsen
  • Eintritt Bernsteinmanufaktur in Ribnitz-Damgarten
  • Boddenschifffahrt Darss
  • Fähre Schaprode-Hiddensee-Schaprode
  • Kutschfahrt Hiddensee
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung
Faber-Reisen, Doppelzimmer€ 709,00
Faber-Reisen, Einzelzimmer€ 799,00

Faber-Reisen

Ihr Hotel: 4* Mercure Greifswald
Das Hotel liegt im südlichen Teil der alten Hanse- und Universitätsstadt Greifswald. Die behaglich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Haartrockner, Sat-TV, Radio, Telefon, Minibar und Schreibtisch. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Lounge Bar, eine Sauna und eine Wellness-Oase mit vor Ort buchbaren Massage- und Kosmetikanwendungen. Die gehobene Küche im Restaurant "Aquarell" begeister selbst verwöhnte Gaumen. Die Bar "Atelier" ist im Stil eines Pubs eingerichtet und der ideale Ort für gemütliche Stunden.